Schule Feldkirchen  |  E-Mail: info@schule-feldkirchen.de   |  Online: www.schule-feldkirchen.de
Zur Startseite der HomepageSchule 4Schule 3Schule 2Schule 1
Sie sind hier:   Elternbriefe
Elternbrief Nr. 8
Großansicht in neuem Fenster: Logo Schule

                                                                              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern,

 

ich möchte mich zu zwei Themen rund um unsere Unterrichts-/Lernplanung nach den Ferien erneut an Sie wenden:

 

1. Parkplatznutzung:

 

Unsere Erst- und bald auch Zweitklässler nutzen bis zum Sommer den Ein- und Ausgang bei der Turnhalle. Sie kommen und gehen somit in direkter Nähe zum Parkplatz. Dies birgt Gefahren, die wir minimieren möchten.

Bitte nutzen Sie ab sofort unseren Parkplatz nicht mehr zum Bringen oder Holen Ihres Kindes!

Wir w√ľnschen uns ohnehin, dass Ihr Kind zu Fu√ü (und m√∂glichst selbst√§ndig) den Schulweg zur√ľcklegt. In diesem Fall ist nichts zu beachten. Sollten Sie aber doch das Auto nutzen, so bleiben Sie damit bitte im Stra√üenbereich, damit der Ein- und Ausgang unserer j√ľngsten Sch√ľlerinnen und Sch√ľler nicht direkt in die ‚ÄěMama/Papa-Taxis‚Äú m√ľndet. Herzlichen Dank f√ľr Ihre Unterst√ľtzung!

 

2. Notbetreuung:

 

Die Organisation der Notbetreuung stellt uns zunehmend vor Personal- und Raumprobleme. Wir geben unser Bestes, sie weiterhin aufrecht zu erhalten, m√ľssen die Abl√§ufe aber etwas √ľbersichtlicher gestalten. Bitte beachten Sie f√ľr die Nutzung der Notbetreuung in der Zeit nach den Pfingstferien:

- Bitte buchen Sie unsere Notbetreuung nur bei konstant vorhandenem Bedarf.

- Wir erwarten in Zukunft, dass Sie uns bis sp√§testens Freitag 10.00 Uhr die Anwesenheitstage f√ľr die komplette n√§chste Woche durchgeben und diese Tage dann auch konsequent einhalten. (Bleiben die Tage unver√§ndert, m√ľssen Sie sich nicht melden.)

- Unsere Notbetreuung dauert wie der Pr√§senzunterricht aller Klassen von 8.00 ‚Äď 11.20 Uhr. Im Anschluss daran k√∂nnen die Kinder Hort oder Mittagsbetreuung nutzen. Bitte sprechen Sie diese Anschlussnutzung direkt mit den entsprechenden Betreuern ab.

- Wenn Sie Ihr Kind neu anmelden wollen, so teilen Sie uns dies bitte bis sp√§testens Mittwoch 10.00 Uhr f√ľr die Folgewoche mit.

- Wir haben alle M√∂glichkeiten ausgesch√∂pft, Personal f√ľr die Notbetreuung zu gewinnen. Sollten wir Krankheitsf√§lle im Kollegium bekommen, k√∂nnen wir nicht ausschlie√üen, dass die Notbetreuung gegebenenfalls eingeschr√§nkt werden muss.

 

 

An dieser Stelle w√ľrde ich Ihnen und Ihren Kindern jetzt gerne sch√∂ne Ferien w√ľnschen. Allerdings f√ľrchte ich, dass dies von vielen nicht unbedingt als freundlicher Wunsch aufgefasst w√ľrde. Vielleicht sind Sie seit Wochen mit der eigenen Arbeit und der Kinderbetreuung am Anschlag. Oder Sie w√ľrden gerne arbeiten, k√∂nnen dies aber nicht und haben finanzielle Sorgen. So kann ich nur hoffen, dass die Pause im Schulbetrieb entlastend f√ľr Sie ist und w√ľnsche Ihnen, dass Sie wenigstens einige Tage gemeinsam ausspannen k√∂nnen.

 

 

Mit freundlichen Gr√ľ√üen

B. Kastenm√ľller, Schulleiterin





zurück nach obenzurück nach oben