Schule Feldkirchen  |  E-Mail: schule.feldkirchen@t-online.de   |  Online: www.schule-feldkirchen.de
Zur Startseite der HomepageSchule 4Schule 3Schule 2Schule 1
Sie sind hier:   Projekte und Feste
Rollertraining f├╝r die ersten Klassen am 19.5.2014
Großansicht in neuem Fenster: Rollertraining_1

 

Rollertraining f├╝r die ersten Klassen am 19.5.2014

 

Viele Kinder sind heutzutage mit dem Roller im Stra├čenverkehr unterwegs. Doch das Fahren mit dem Roller birgt untersch├Ątzte Gefahren. Um Unf├Ąllen mit dem Roller vorzubeugen, bietet die Verkehrswacht M├╝nchen f├╝r Erstkl├Ąssler ein Rollertraining an. Unsere ersten Klassen durften daran teilnehmen.




Grossansicht in neuem Fenster: Rollertraining_2
Grossansicht in neuem Fenster: Rollertraining_3 
Grossansicht in neuem Fenster: Rollertraining_4Grossansicht in neuem Fenster: Rollertraining_5 

 

Herr M├╝hlbauer von der Verkehrswacht ├╝bte an einem Parcour im Pausenhof unterschiedliche Gefahrensituationen.


Zuerst mussten die Kinder einen schmalen Weg durchfahren. Hier war guter Gleichgewichtssinn gefragt.


Das rechtzeitige und sichere Bremsen war die n├Ąchste ├ťbung. Hierbei wird nicht einfach abgesprungen oder mit dem Fu├č am Boden abgebremst, sondern das Schutzblech am Hinterrad muss mit dem Fu├č nach unten gedr├╝ckt werden.


Auch niedrige Bordsteinkanten k├Ânnen zu schmerzhaften und auch gef├Ąhrlichen Unf├Ąllen f├╝hren. Also soll der Roller lieber dar├╝ber gehoben werden. Nimmt man den Roller am Griff, so passiert es leicht, dass der Roller gegen das Bein schwingt. Also ist auch hier die richtige Technik gefragt. Die eine Hand ist an der Lenkerstange, die andere am Fu├čbrett. So wird der Roller richtig getragen. Auch das durften die Kinder ├╝ben.


Sicheres Kurvenfahren wurde ebenfalls ge├╝bt. Bei der Rechtskurve schieben wir mit dem rechten Bein, bei der Linkskurve mit dem linken.


Zuletzt mussten die Kinder noch einen Slalom bew├Ąltigen, den die meisten Kinder souver├Ąn durchfahren konnten.


Wir hoffen sehr, dass unsere kleinen Rollerfahrer auch im Stra├čenverkehr die gef├Ąhrlichen Situationen erkennen und sich entsprechend verhalten.

Das ├ťben hierf├╝r hat jedenfalls Spa├č gemacht.






zurück nach obenzurück nach oben